Allgemein Cake Couture Rezepte

COCO

10. September 2015

Ihr Antlitz in kleine Kokosflocken gehüllt, flankiert von zuckrigen Nelken – darf ich vorstellen: Coco! Butterweich im Anblick und knackig bis bis(s) zur Rafaello-Mandel… Coco liebt Chanel & jede Menge Creme…die hat nen Clou: Kokoswasser von Zicco – guter Geschmack 🙂 backt und kostet selbst!

Alles Liebe
VonEva

Coco 1

Man backe: einen klassischen Victoria Sponge Cake nach diesem herrlichen Rezept, lasse ihn drei Stunden gut auskühlen, bevor Du ihn drittelst und kräftig in Zicco Kokoswasser tränkst. Die Böden können ruhig schön vollgesogen davon sein.
Jetzt geht’s ans Eingemachte: die Creme! Dafür wird ordentlich reingebuttert, mit einem Päckchen Frischkäse plus 500g Puderzucker. Dazu nen Schuss Kokoswasser und ab geht die wilde Kitchen Aid Reise. Spachteln, Streichen und das so glatt wie möglich. Erst die Böden, dann die äußere Hülle. Wichtig, wichtig: bevor die kleine Coco für zwei drei Stündchen in den Kühlschrank kommt, kriegt sie ein Kokoskleidchen… das geht nur, so lange die Creme noch leicht feucht ist. Herr im Kokos-Hemd – lass es Flocken regnen!!!

zicco 1

You Might Also Like